Datenübernahme cobra Adress PLUS 8.0 und 10.0 nach Amicron Mailoffice 5.0

Einige unserer Kunden wurden in den letzten Tagen von cobra Adress PLUS Version 8 bzw. Version 10 auf Amicron Mailoffice 5.0 umgestellt. Die Datenbank von Adress Plus ist bis Version 10 noch Access basiert und lässt sich mit Bordmitteln in Mailoffice einlesen.

Dafür sind die folgenden Schritte notwendig:

Starten Sie Mailoffice und wählen folgenden Menüpunkt aus:
"Extras" => "Datenimport" => "Kunden"

Im darauf erscheinenden Importassistenten wählen Sie als Quelldatenbank "MS Access Datenbank (*.mdb)" aus.



Im nächsten Schritt müssen Sie Ihre aktuelle cobra Adressdatenbank auswählen. Diese hat die Dateiendung .adr funktioniert aber trotzdem. Nach der Feldzuweisung importiert Mailoffice den gesamten Datenbestand.

Alternativ können Sie die folgenden Importdefinitionen herunterladen, welche wir für Cobra 8 bzw. Cobra 10 erstellt haben.

Gerne übernehmen wir die Datenbankübernahme in Mailoffice oder Faktura für Sie, fragen Sie einfach nach einem unverbindlichen Angebot!

Tags: Technik
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.